Hauswirtschaftshelfer mit Deutsch-Sprachtraining

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Michaela Gärtner
Telefon: 030 – 91 52 22 03
E-Mail: m.gaertner@novum-pae.de
Erstgespräch vereinbaren

Maßnahme-Nr: 955/XXX/2021

Termine

Präsenzunterricht, Vollzeit:
Mo-Fr 8:00-15:30 Uhr
Präsenzunterricht, Teilzeit:
Mo-Fr 9:00-14:14 Uhr

Die nächsten Kurstermine werden zeitnah bekannt gegeben.

zentrale-berlin@novum-pae.de

Voraussetzungen/ Anforderungen

  • Defizite in der Beherrschung der deutschen Sprache, Sprachlevel B1, Ausnahme bei Sprachlevel A2.2 = Aufnahmetest
  • Möglichst Berufsbildungsreife, gern mit Berufserfahrungen im Küchen- und Servicebereich
  • Hohes Service- und Dienstleistungsverständnis
  • Interesse/Motivation für nachfolgende hauswirtschaftliche Versorgungsleistungen zur Unterstützung von alten bzw. kranken Menschen im häuslichen Umfeld bzw. in Pflegeeinrichtungen

Kursbeschreibung

Lernen Sie mit Novum die Anforderungen an die Berufsethik sowie die Verbesserung der Betreuung und Lebensqualität von hilfebedürftigen, älteren und erkrankten Menschen und lernen Sie dabei die deutsche Sprache.

Ziel der Maßnahme

  • Vermittlung der Anforderungen an die Berufsethik sowie zur Verbesserung der Betreuung und Lebensqualität von hilfebedürftigen, älteren und erkrankten Menschen
  • Vorbereitung auf einen neuen Tätigkeitsbereich im Berufsfeld Pflege
  • Vermittlung von kundenorientiertem Serviceverhalten
  • Erkennen von Gefahrensituationen
  • Kulturstandards und Besonderheiten in der
    Kommunikation

Abschlussprüfungen

  • Präsentation einer Projektarbeit zur Alltagsgestaltung
  • Deutsch für Pflegeberufe
    (schriftliche und praktische Prüfung)
  • Trägerinternes Zertifikat, Hauswirtschaftshelfer (schriftliche und praktische Prüfung)
  • Ersthelferausbildung

Inhalte der Maßnahme

  • Deutsch-Sprachtraining für Hauswirtschaftshelfer
  • Einführung in das Berufsbild
  • Rechtliche Grundlagen der Hauswirtschaft
  • Materialkunde und Hygienevorschriften
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Psychosoziale Aufgaben in der sozialen Pflege
  • Betreuung von Kindern
  • Medizinische Grundlagen
  • Notfalltraining | 1. Hilfe
  • Alltagsgestaltung, Wohn – und Funktionsbereiche reinigen/ pflegen, Haushaltsführung, Einkäufe/ Besorgungen – Umgang mit Geld, Gesunde Ernährung, Pflanzen- und Tierpflege, Arbeitsplanung, Wäsche- und Textilpflege
  • Zusammenarbeit mit Angehörigen und Pflegekräften
  • Bewerbungstraining
  • Prüfungsvorbereitung

Vereinbaren Sie ein unverbindliches Erstgespräch





    Welchen Bereichen gilt Ihr Interesse?

    Benötigen Sie eine Übersetzung?


    haben Sie bereits einen BG oder AVGS?

    Wie sind Ihre Deutschkenntnisse?