Nachträglicher Erwerb der Berufsbildungsreife – EN

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Karina Siebrandt & Herr Mario Felix
Telefon: 0 33 01 – 38 27
E-Mail: oranienburg@novum-pae.de
Erstgespräch vereinbaren

Maßnahme-Nr: 038/xxx/xxxx

Termine

Die nächsten Termine werden zeitnah bekannt gegeben.

oranienburg@novum-pae.de

Voraussetzungen/ Anforderungen

  • Arbeitsuchende ohne Schulabschluss
  • Nachweis des Wohnsitzes in Berlin bzw. Landkreis Oberhavel
  • Wer die allgemeine Schulpflicht bereits erfüllt hat
  • Vorlage einer beglaubigten Kopie des letzten Abgang- / Abschlusszeugnisses

Kursbeschreibung

Erwerben Sie mit Novum nachträglich die Berufsbildungsreife.

Ziel der Maßnahme

  • Die erfolgreiche Teilnahme an den Prüfungen zum nachträglichen Erwerb der Berufsbildungsreife an einer vom staatlichen Schulamt zu benennenden Schule
  • Kennenlernen von praktischen Ausbildungs- und
    Arbeitsabläufen
  • Vorbereitung auf eine Berufsausbildung bzw. die Aufnahme einer Beschäftigung nach Abschluss der Qualifizierung

Unterrichtsfächer

  • Deutsch
  • Mathematik
  • Geschichte
  • Biologie
  • Politische Bildung
  • Berufliche Qualifizierung

Abschlussprüfungen

Schriftliche Prüfungsfächer:

  • Deutsch, Mathematik und Geschichte

Mündliche Prüfungsfächer:

  • Biologie, Englisch (nur Berlin) und Politische Bildung

Vereinbaren Sie ein unverbindliches Erstgespräch





    Welchen Bereichen gilt Ihr Interesse?

    Benötigen Sie eine Übersetzung?


    haben Sie bereits einen BG oder AVGS?

    Wie sind Ihre Deutschkenntnisse?