Sicherheitsfachkraft mit Sprachtraining Deutsch gem. §34a GewO

Sicherheitsfachkraft mit Sprachtraining Deutsch gem. §34a GewO

Maßnahme-Nr: 955/47/2018

Förderung über Bildungsgutschein
Qualifizierung zur Arbeitsaufnahme
Fachqualifikation: 480 Unterrichtseinheiten

Die nächsten Kurstermine

12.05.2020 bis 06.08.2020

05.06.2020 bis 27.08.2020

Zugangsvoraussetzungen
  • Defizite in der Beherrschung der deutschen Sprache
  • Interesse an einer Tätigkeit im Sicherheitsbereich
  • Berufsspezifische physische und psychische Belastbarkeit
  • Interessenten mit und ohne berufliche
    Vorerfahrungen im Sicherheitsbereich
  • geforderter Sprachlevel B1/B2
Ziele der Qualifizierung
  • Vermittlung von Deutschkenntnissen für die Kommunikation im Sicherheitsbereich
  • Beherrschung und Verstehen von Fachbegriffen der Sicherheit und Gesetzestexten
  • Sichere Verständigung mit Mitarbeitern
    und Umgang mit Menschen
  • Vorbereitung auf die nachfolgende
    Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft
Inhalte der Maßnahme
  • Abbau von Sprachdefiziten in der deutschen Sprache
  • Grammatische Grundregelungen
  • Allgemeine Kommunikation des Alltags
  • Fachbegriffe aus dem Sicherheitsbereich
  • Kommunikationsübungen
  • Üben von Gesprächen mit Menschen und Kollegen
Novum-Pae-pic-pdf

Alle Informationen finden Sie hier noch einmal zusammengefasst als PDF.

Berlin
Ansprechpartnerin
Frau Saygin Zange
Telefon: 030 – 91 52 22 03
E-Mail: s.zange@novum-pae.de