Pflegebasiskurs mit Sprachtraining Deutsch

Pflegebasiskurs mit
Sprachtraining Deutsch

Maßnahme-Nr.: 955/494/2020

Förderung über Bildungsgutschein
Qualifizierung zur Arbeitsaufnahme
Dauer: 6,25 Monate
Sprachqualifikation: 400 Unterrichtseinheiten
Fachqualifikation: 440 Unterrichtseinheiten
Betriebliche Lernphase: 160 Stunden
Präsenzunterricht, Vollzeit: Mo-Fr 8:00-15:30 Uhr

Die nächsten Kurstermine

06.09.2021 bis 17.03.2022

Zugangsvoraussetzungen
  • Möglichst Berufsbildungsreife, ehem. HSA
  • Mit und ohne Berufserfahrungen im sozialpflegerischen Bereich
  • Defizite in der Beherrschung der deutschen Sprache, Sprachlevel B1, Ausnahme bei Sprachlevel A2.2 = Aufnahmetest
  • Physische und psychische Belastbarkeit
  • Bereitschaft zu Schicht- und Wochenendarbeit
  • Interesse/Motivation für nachfolgende Pflegehelfertätigkeit
Ziel der Maßnahme
  • Vermittlung von notwendigen, rechtlichen, medizinischen & psychologischen Kenntnissen  für die Tätigkeit eines Pflegehelfers.
  • Erlernen  praktischer Arbeitsabläufe im  Pflegealltag.
Inhalte der Maßnahme
  • Deutsch-Sprachtraining für Pflegeberufe
  • Institutionelle und rechtliche Rahmenbedingungen in der Pflege
  • Medizinische und psychosoziale Grundlagen
  • Pflegetechniken, Demonstrationen und Übungen
  • Projektarbeit zur Alltagsgestaltung
  • Bewerbungsmanagement
  • Betriebliche Lernphase
Abschlussprüfungen
  • Deutsch für Pflegeberufe (schriftliche und mündliche Prüfung)
  • Basisschein Pflegehelfer (schriftliche und praktische Prüfung)
  • Ersthelferausbildung
  • Gesundheits-Pass
  • Rollstuhl-Pass
Novum-Pae-pic-pdf

Alle Informationen finden Sie hier noch einmal zusammengefasst als PDF.

Berlin
Ansprechpartnerin
Frau Michaela Gärtner
Telefon: 030 – 91 52 22 03
E-Mail: m.gaertner@novum-pae.de